Die Konferenz der Diözesandatenschutzbeauftragten beschließt, dass zumindest für die Veröffentlichung von Bildern von Kindern bis zur Vollendung des 16. Lebensjahres die vorherige Einwilligung der Sorgeberechtigten unter Vorlage der jeweils zur Veröffentlichung vorgesehenen Bilder einzuholen ist. Der Beschluss korrespondiert mit der Entschließung der Konferenz der Beauftragten für den Datenschutz der EKD vom 12.04.2018, dem sich die Konferenz anschließt.
Sollte versehentlich bei einer unserer Veranstaltungen mit der Aufnahme nicht einverstanden bitten wir Sie sich umgehend unter  scheiermann@st-peter-und-laurentius.de  sich zu melden, damit es gelöscht werden kann. Vielen Dank für Ihr Verständnis

 

          Erzbischof Rainer Maria Kardinal Woelki                                     Weihbischof Ansgar Puff 

   

 Dürfen wir es zulassen, dass wir Menschen ertrinken lassen, nur um unseren Reichtum zu schützen?
Als Christen müssen wir uns schämen das uns keine bessere Lösung einfällt.....

Selbst die Seenotrettung wird nicht wie sonst üblich eingehalten! 

"Wer sich in den Dienst unserer schwächeren Brüder und Schwestern stellt, erfährt die Freude einer Liebe, die keine Hintergedanken hat."
Papst Franziskus