Firmung

Firmung

Firmung was ist das ?

Ich will mich Firmen lassen??

Zu den Kernaufgaben eines Weihbischofs zählt es, den meist jugendlichen Christen das Sakrament der Firmung zu spenden.
Wie häufig er das tut, fällt nur selten auf, außer wenn ein Weihbischof von jeder Firmung Fotos und Selfies mit den Firmlingen auf seine Facebookseite stellt.
So wie unser Weihbischof Dominik Schwaderlapp: Er nutzt seinen Facebook-Auftritt sehr intensiv und bietet die Seite den Firmlingen als Kommunikationsmittel an,
um mit ihm ins Gespräch zu kommen. Ein Grund für uns in seinem Video zu sehen und zu hören warum er dieses oft verschmähte Medieum nutzt

Im Interview berichtet Schwaderlapp von seinen Erfahrungen mit dem sozialen Netzwerk. Er verrät uns, wo in seinen Augen der Schlüssel liegt, um Jugendlichen auch abstrakte Glaubensinhalte wie den Heiligen Geist zu vermitteln. Der 48-jährige Weihbischof lädt immer wieder Firmgruppen auch zu sich nach Hause ein und schafft so Gelegenheiten zum direkten Gespräch. Die persönliche Schiene und das authentische Zeugnis kommt bei den Jugendlichen seiner Erfahrung nach gut an: "Es ist gut, wenn man keine Barrieren aufbaut und auch mal frei weg von der Leber erzählt."

Dez
12
12-Dez-2017 20:00 - 21:30
Dez
13
13-Dez-2017 15:00 - 18:00
Dez
15
15-Dez-2017 11:00 - 12:00
Dez
16
16-Dez-2017 07:00 - 09:30
Dez
17
17-Dez-2017 18:00 - 19:30